Weihnachten 2020

Mit dem Text unserer Sr. Martino Machowiak wünschen wir Schwestern im Missionshaus allen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und beten in dieser Zeit besonders für die vielen Menschen, die derzeit direkt oder indirekt von Corona betroffen sind, durch Infektion oder durch unterschiedliche Einschränkungen in ihrem Leben. Wir beten um Kraft für die Ärzte und Pflegekräfte in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in dieser extremen Belastungszeit. Wir teilen die Dankbarkeit vieler für das Engagement so vieler Menschen in Dienstleistungsbereichen, die sich für unser tägliches Wohlergehen einsetzen; wir denken an jene, die ihr Leben vollendet haben und an die Menschen, die in dieser Zeit um einen lieben Verstorbenen trauern.

Ihnen allen fühlen wir uns am Fest der Geburt des menschgewordenen Gottes verbunden und nehmen stellvertretend für die, die in diesem Jahr nicht an Weihnachtsgottesdiensten teilnehmen können, die Anliegen mit in unser Gebet.

Die Schwestern aus dem Missionshaus in Neuenbeken!

Drucken